Produktbestellung

+49 911 99585-39

Sie wissen, welche unserer Kalksandsteine Sie für Ihr Bauprojekt nutzen möchten? Hier können Sie unter
+49 911 99585-39 direkt bestellen.

Produktberatung

+49 911 99585-55

Sie haben Fragen zum Einsatz unserer Produkte? Wir machen Bautechnik für Sie begreifbar. Unsere Beratung ist immer persönlich und auf aktuellem Stand der Technik. Rufen Sie uns an! Ihr schneller Draht zur Produktberatung:
+49 911 99585-55

Zapf Daigfuss Vertriebs-GmbH:

Telefonische Bestellannahme
Tel: +49 911 99585-39; Fax: +49 911 99585-34
Behringersdorf-Breitengüßbach-Feucht-Rangau-Röhrach

01.12. - 19.12.2019
Mo-Do 07:00 - 12:00 Uhr, 12:30 - 17:00 Uhr
Fr 07:00 - 12:00 Uhr, 12:30 - 14:00 Uhr

Lieferscheinausgabe: 
Behringersdorf-Breitengüßbach-Feucht-Rangau-Röhrach

01.12. - 19.12.2019
Mo-Do 07:00 - 17:00 Uhr, Fr 07:00 - 14:00 Uhr

Verladung in den KS-Werken:
KSW Behringersdorf-Breitengüßbach-Feucht-Rangau-Röhrach:

01.11. - 19.12.2019
Mo-Do 06:00 - 17:30 Uhr, Fr 06:00 - 16:00 Uhr

Zapf Kalksandsteinwerk Amberg:

Telefonische Bestellannahme
Tel: +49 9438 9400-0; Fax: +49 9438 9400-40

01.04. - 18.12.2019
Mo-Do 07:00 - 17:00 Uhr, Fr 07:00 - 14:00 Uhr

Lieferscheinausgabe:

01.04. - 18.12.2019
Mo-Do 07:00 - 17:00 Uhr, Fr 07:00 - 14:00 Uhr

Verladung:

01.04. - 18.12.2019
Mo-Do 06:00 - 17:30 Uhr, Fr 06:00 - 16:00 Uhr

News

NiM: "Club der Erfolgreichen"

Bayern Innovativ im Interview mit Herrn Dr. Hannes Zapf

Meldung lesen

Kalksandstein auf der Langen Nacht der Wissenschaften in Nürnberg an der Technischen Hochschule

Kalksandstein ist der Baustoff für nachhaltiges Bauen, doch woraus besteht er? Welche Eigenschaften bringt der Kalksandstein mit sich und wo wird dieser eingesetzt?

Meldung lesen

Zapf Daigfuss auf der Röthenbacher Ausbildungsplatzbörse 2019

Mit einem (fast) neuem Azubi - Messeteam, bestehend aus Lukas Fuchs (Auszubildender Industriemechaniker), Axel Voss (Auszubildender Verfahrensmechaniker) und Florian Todt (Verfahrensmechaniker, dem Gesicht unserer Kampagne) waren wir auch dieses Jahr auf der Röthenbacher Ausbildungsplatzbörse 2019 vertreten. 

Meldung lesen

Übung der Freiwilligen Feuerwehr Behringersdorf im KS-Werk

Neben der Übung zur Höhenrettung bietet sich das Werksgelände in Behringersdorf auch für die Übung anderer Rettungsmaßnahmen an.

Meldung lesen

Herzlichen Glückwunsch zum 70. Geburtstag!

Eigentlich ist er schon im Ruhestand, unterstützt aber weiterhin tatkräftig die Feuchter Mannschaft. Und dies auch an seinem 70. Geburtstag!
Alles Gute Witold Frost!

Meldung lesen

Das 7. Praktikums - Schnupper - Shuttle

Mittlerweile ein fester Bestandteil im Kalender der Ausbildungsmessen fuhr auch dieses Jahr ein aus 8 Transportfahrzeugen bestehender Shuttle quer durch die Gemeinden Schwaig und Behringersdorf um interessierte Schüler, Lehrer, aber auch Eltern in die mitwirkenden Betriebe des Handels- und Gewerbekreises Schwaig zu bringen.

Meldung lesen

Betriebsausflug 2019: Mit 2 Bussen nach Pleinfeld, Ellingen und Weißenburg

Zum diesjährigen Betriebsausflug starteten wir wieder pünktlich mit 2 Bussen um 10:00 Uhr ab dem Werk Behringersdorf.

Meldung lesen

125 Jahre Kalksandsteinindustrie

Im September 1899 wurde das erste Kalksandsteinwerk Süddeutschlands von Georg Zapf in Behringersdorf gebaut. Es war das 4. Werk in Deutschland. Bereits 4 Jahre vorher wurde die erste automatische Kalksandsteinpresse aus England importiert und in Schleswig-Holstein aufgebaut. Der Beginn einer Erfolgsgeschichte in der Mauersteinindustrie.

Anlass genug das 125-jährige Jubiläum und den 120. Geburtstag der Firma Zapf KG zusammen zu feiern.

Meldung lesen

Glückwünsche zum 60. Geburtstag an Danilo Markovic

Danilo Markovic 60 Jahre alt

Meldung lesen

Boris Palmer im Gespräch mit Vertretern des Mauerwerkbaus

Zu einem Austausch über die Zukunft des Bauens hat Oberbürgermeister Boris Palmer zwei Vertreter  der Deutschen Gesellschaft für Mauerwerks- und Wohnungsbau (DGfM) im Rathaus empfangen.
Der Vorsitzende Dr. Hannes Zapf und der Geschäftsführer Dr. Ronald Rast aus Berlin informierten sich persönlich über Palmers Forderung, die Holzbauweise in Tübingen zur Pflicht machen.

Meldung lesen

„Steine made in Mittelfranken“: Polit-Visite von MdL Dünkel und Vize-Landrätin Trinkl bei laufender Kalksandstein-Produktion in

„Politik trifft auf Stein“: Wenn der Wohnungsbau boomt, dann ist der „Hunger nach Steinen“ auf den Baustellen in Mittelfranken richtig groß. Denn Bauherren und Architekten setzen nach wie vor auf den gemauerten Stein: Immerhin werden drei von vier Wohnhäusern massiv gebaut. Das wissen Cornelia Trinkl und Norbert Dünkel (beide CSU). Deshalb wollten die stellvertretende Landrätin und der Landtagsabgeordnete auch genau da hin, wo der „Baustoff Nr. 1 fürs Wohnen“ gemacht wird: Sie machten eine Polit-Visite im Schwaiger Kalksandsteinwerk der Zapf KG.

Meldung lesen

Werksbesuch der Firma Dörr Haus GmbH

Auf Einladung von Thomas Schneele, bautechnischer Berater bei Zapf Daigfuss, kam Geschäftsführer Frank Dörr mit seinen Mitarbeitern aus Planung und Immobilienverkauf am 30. Juli 2019 zu einem Werksbesuch nach Behringersdorf.

Meldung lesen