Wohnheim Hollerhaus

Das Wohnheim liegt an der Permoserstr./Gaimersheimer Str. ca. 1,8 km vom Grundstück Hollerstaude 17 entfernt. In der unmittelbaren Umgebung befinden sich unterschiedlichste Strukturen des Wohnens, aber auch verschie­denste andere Einrichtungen wie Schulen, Sporthallen etc..

Kinderhaus Lappersdorf

PLANUNGSKONZEPT Das Gebäude erhält ein Flachdach mit Zellulosedämmung und extensiver Dachbegrünung, was einer starken Erwärmung in den Sommermonaten entgegenwirkt. Der Baukörper ist zweigeschossig, im Erdgeschoss sind 2 Krabbelgruppen einschl. der nötigen Nebenräume untergebracht.

MFH mit 10 Wohneinheiten in Fürth

Mit der gelungnen Baulückenschließung in der Ludwigstraße 70a in Fürth haben die ARKA GmbH & Co. KG und das Büro Karnik Architekten einmal wieder bewiesen, dass sich ihre langjährige Zusammenarbeit bewährt.Eine mutige Farbauswahl für die Straßenseite und Gestaltungselemente wie die Rundgaube mit großer Dachterrasse an der Gartenseite heben sich von der Nachbarbebauung ab und fügen sich doch hervorragend in die Umgebung ein.
  • Brandschutz
  • Nachhaltiges Bauen
  • Nutzungskonzepte
  • Raumklima
  • Schallschutz
  • Statik
  • Wärmeschutz

KITA Sternschnuppe Zirndorf

Vereint unter einem gemeinsamen Dach bietet das neue Spielhaus Platz für je drei Krippen- und Kindergartengruppen. Als neuer Mittelpunkt im Wohngebiet zeigt sich das Gebäude mit seiner leichten hölzernen Hülle als eigenständiger und selbstbewusster Baukörper und fügt sich städtebaulich in die bestehende Struktur ein.
  • Brandschutz
  • Energieeffizientes Bauen
  • Nachhaltiges Bauen
  • Nutzungskonzepte
  • Ökologisches Bauen
  • Schallschutz
  • Statik
  • Wärmeschutz

Objekt Ronpark -13 Wohnungen mit TG

ArchitekturIm Stadtteil Fürth-Ronhof, in dem das Objekt entstand, wurde bereits innerstädtisch nachverdichtet. Das Eckgrundstück war noch mit einem großzügigen Einfamilienhaus bebaut. Eine schöne Linde krönt das Grundstück – allerdings mit einem eher ungünstigen Standort.
Statik abonnieren