• Brandschutz
  • Holz-Vorhangfassade
  • Nachhaltiges Bauen
  • Ökologisches Bauen

Hofensemble Gonnersdorf

Wie aus einer existenzbedrohenden Notsituation ein preisgekröntes Architekturensemble entstehen kann, zeigt sich an einem Projekt im Südosten Deutschlands. Ein Hof wurde nach seiner Zerstörung wiedererrichtet und ist seither die Anlaufstelle für Haselnuss-Liebhaber*innen.
  • kostengünstiges Bauen
  • Ökologisches Bauen
  • Raumklima

Besonderes Einfamilienhaus mit Holzattribut

Dieses außergewöhnliche Zuhause steht im Neubaugebiet von Roßtal. Ein an der Südost-Ecke angebauter Küchenerker mit Holzverschalung ist bei diesem Gebäude prägend. Unabhängig von der Tageszeit sind hier die Bewohner von der Sonne umgeben.

Passivhaus München "Freistehendes Einfamilienhaus"

Das Gebäude zeichnet sich durch einen niedrigen Primärenergieverbrauch aus. Erreicht wurde dies durch die Kombination der etablierten Passivhausgebäudehülle mit einer Solarthermieanlage zur Heizungsunterstützung und der durchgehenden Verwendung sparsamer Haushaltsgeräte beispielsweise Beleuchtung in LED Technik.

Passivhaus Vogel

Das Passivhaus der Familie Vogel im Nürnberger Ortsteil Fischbach ist ein nicht unterkellertes freistehendes Einfamilienwohnhaus. Neben optimaler Südausrichtung mit flachem Pultdach wurden alle Passivhausregister gezogen.

Zweifamilien-Passivhaus

Auf Wunsch des Bauherren realisierte der Architekt ein Zweifamilienhaus mit Unterkellerung. Zur Verschattung wurden an den Hauptfensterflächen außen liegende Lamellenrollos zur zielgerechten Sonneneinstrahlung eingebaut. Die Beheizung und Warmwasseraufbereitung erfolgt über 10 m² Flachkollektoren, kombiniert mit Wärmepumpe. Eine kontrollierte Wohnungslüftung mit Wärmerückgewinnung > 90% und vorgeschaltetem Erdwärmetauscher unterstützt die gesamte Beheizung des Wohnhauses. Für den Verbrauch von Toilettenspülung und Gartenbewässerung wurde eine Zisterne eingesetzt.

Passivhaus mit Wintergarten

Auf Wunsch des Bauherren realisierte der Architekt ein freistehendes Zweifamilienhaus mit Unterkellerung innerhalb der thermischen Hülle. Der Eingangsbereich liegt, bedingt durch die natürliche Hanglage des Geländes, im Untergeschoss des Hauses.

Passivhaus mit Liebe zum Detail

Das Betriebswohnhaus der Fa. Hieber Installationen und Handel AG wurde im Gewerbegebiet erstellt und garantiert mit der umgebenden Sichtbetonwand ein ruhiges und abgeschirmtes Grundstück mit schönem Garten.

Passivhaus Huber

Das freistehende Einfamilienwohnhaus mit Teilunterkellerung steht am südlichen Ortsrand in leichter Südhanglage. Der Teilkeller ist in die beheizte Passivhaushülle mit einbezogen.
Niedrigenergiehäuser/Passivhäuser abonnieren