Produktbestellung

+49 911 99585-39

Sie wissen, welche unserer Kalksandsteine Sie für Ihr Bauprojekt nutzen möchten? Hier können Sie unter
+49 911 99585-39 direkt bestellen.

Produktberatung

+49 911 99585-55

Sie haben Fragen zum Einsatz unserer Produkte? Wir machen Bautechnik für Sie begreifbar. Unsere Beratung ist immer persönlich und auf aktuellem Stand der Technik. Rufen Sie uns an! Ihr schneller Draht zur Produktberatung:
+49 911 99585-55

Zapf Daigfuss Vertriebs-GmbH:

Telefonische Bestellannahme
Tel: +49 911 99585-39; Fax: +49 911 99585-34
Behringersdorf-Breitengüßbach-Feucht-Rangau-Röhrach

07.01. - 04.03.2019
Mo-Do 07:00 - 12:00 Uhr, 12:30 - 16:00 Uhr
Fr 07:00 - 12:00 Uhr, 12:30 - 14:00 Uhr

22. Februar 2019
ganztägig geschlossen

5. März 2019
Di 07:00 - 12:00 Uhr

Lieferscheinausgabe:
Behringersdorf-Breitengüßbach-Feucht-Rangau-Röhrach

07.01. - 04.03.2019
Mo-Do 07:00 - 16:00 Uhr, Fr 07:00 - 14:00 Uhr

22. Februar 2019
ganztägig geschlossen

5. März 2019
Di 07:00 - 12:00 Uhr

Verladung in den KS-Werken:
KSW Behringersdorf-Breitengüßbach-Feucht-Rangau-Röhrach:

07.01. - 04.03.2019
Mo-Do 07:30 - 16:00 Uhr, Fr 07:30 - 14:00 Uhr

22. Februar 2019
ganztägig geschlossen

5. März 2019
Di 07:00 - 12:00 Uhr

Zapf Kalksandsteinwerk Amberg:

Telefonische Bestellannahme
Tel: +49 9438 9400-0; Fax: +49 9438 9400-40

07.01. - 31.03.2019
Mo-Do 07:00 - 17:00 Uhr
Fr 07:00 - 14:00 Uhr

22. Februar 2019
ganztägig geschlossen

Lieferscheinausgabe:

07.01. - 31.03.2019
Mo-Do 07:00 - 17:00 Uhr
Fr 07:00 - 14:00 Uhr

22. Februar 2019
ganztägig geschlossen

Verladung:

07.01. - 31.03.2019
Mo-Do 07:00 - 17:00 Uhr
Fr 07:00 - 15:00 Uhr

22. Februar 2019
ganztägig geschlossen

Wärmebrückendetails

Der KALKSANDSTEIN Wärmebrückenkatalog bietet in einem einleitenden Teil alle wichtigen Informationen rund um das Thema Wärmebrücken. Die verschiedenen Möglichkeiten der rechnerischen Berücksichtigung von Wärmebrücken im EnEV-Nachweis werden erläutert und der detaillierte Wärmebrückennachweis wird anhand eines Rechenbeispiels dargestellt.

Der Katalogteil enthält mit insgesamt 85 Anschlussdetails die wichtigsten im Wohnungsbau anzutreffenden Wärmebrücken und bietet damit die Grundlage für einen detaillierten Nachweis. Alle im Katalog enthaltenen Anschlussdetails sind mindestens Gleichwertig zu DIN 4108 Beiblatt 2.