• Brandschutz
  • Energieeffizientes Bauen
  • Flächeneffizientes Bauen
  • Nachhaltiges Bauen
  • Nutzungskonzepte
  • Ökologisches Bauen
  • Schallschutz
  • Statik
  • Wärmeschutz

Mehrfamilienhaus mit acht Mietwohnungen und einem kleinen Stadthaus

„Architektur ist das Ergebnis eines aktiven Entwurfsprozesses – der bewussten Suche nach Form.“ Der Neubau  besticht nicht nur durch seine klare, reduzierte Architektursprache und räumliche Qualität, sondern überzeugt gleichermaßen in puncto Nachhaltigkeit.
  • Energieeffizientes Bauen
  • Flächeneffizientes Bauen
  • kostengünstiges Bauen
  • Nachhaltiges Bauen
  • Ökologisches Bauen
  • Schallschutz
  • Statik

Ein nachhaltiges Wohnquartier: Viel Grün ersetzt Grau

Der Nürnberger Stadtteil Eberhardshof wurde bis in die 1990er Jahre überwiegend industriell genutzt. Das Wohnungsbauunternehmen GS Wohnen aus Zirndorf setzte hier mit der Fertigstellung des Stadtquartiers, den Eberhardshöfen, ein Zeichen für nachhaltige Veränderung.  
  • Energieeffizientes Bauen
  • Flächeneffizientes Bauen
  • kostengünstiges Bauen
  • Nutzungskonzepte
  • Schallschutz

6 WE als Nachverdichtung in Erlangen

Objektbeschreibung: In mitten von Erlangen entstanden auf dem Grundstück in der Sophienstraße 88 als Nachverdichtung 6 attraktive Eigentumswohnungen mit Aufzug und Tiefgarage.
  • Energieeffizientes Bauen
  • Raumklima
  • Schallschutz

Modernes Einfamilienhaus im italienischen Stil

Im Neubaugebiet in Neuendettelsau steht dieses Einfamilienhaus mit Garten und südwest-orientierter Steinterrasse - optimale Möglichkeiten zum Entspannen. Die zweigeschossige Bauweise bietet viel Platz für die Bewohner.
  • Energieeffizientes Bauen
  • kostengünstiges Bauen
  • Nachhaltiges Bauen
  • Nutzungskonzepte
  • Ökologisches Bauen
  • Raumklima
  • Sichtmauerwerk
  • Wärmeschutz

Büroneubau für KS* Unternehmen Zapf Daigfuss

Eine gelungene Verbindung von Alt und Neu: Im Schwaiger Ortsteil Behringersdorf entstand ein Büroneubau für das KS* Kalksandstein Unternehmen Zapf Daigfuss.

Wohnheim Hollerhaus

Das Wohnheim liegt an der Permoserstr./Gaimersheimer Str. ca. 1,8 km vom Grundstück Hollerstaude 17 entfernt. In der unmittelbaren Umgebung befinden sich unterschiedlichste Strukturen des Wohnens, aber auch verschie­denste andere Einrichtungen wie Schulen, Sporthallen etc..

Kinderhaus Lappersdorf

PLANUNGSKONZEPT Das Gebäude erhält ein Flachdach mit Zellulosedämmung und extensiver Dachbegrünung, was einer starken Erwärmung in den Sommermonaten entgegenwirkt. Der Baukörper ist zweigeschossig, im Erdgeschoss sind 2 Krabbelgruppen einschl. der nötigen Nebenräume untergebracht.
Energieeffizientes Bauen abonnieren