Produktbestellung

+49 911 99585-39

Sie wissen, welche unserer Kalksandsteine Sie für Ihr Bauprojekt nutzen möchten? Hier können Sie unter
+49 911 99585-39 direkt bestellen.

Produktberatung

+49 911 99585-55

Sie haben Fragen zum Einsatz unserer Produkte? Wir machen Bautechnik für Sie begreifbar. Unsere Beratung ist immer persönlich und auf aktuellem Stand der Technik. Rufen Sie uns an! Ihr schneller Draht zur Produktberatung:
+49 911 99585-55

Zapf Daigfuss Vertriebs-GmbH:

Telefonische Bestellannahme
Tel: +49 911 99585-39; Fax: +49 911 99585-34
Behringersdorf-Breitengüßbach-Feucht-Rangau-Röhrach

01.04. - 31.10.2019
Mo-Do 07:00 - 12:00 Uhr, 12:30 - 17:00 Uhr
Fr 07:00 - 12:00 Uhr, 12:30 - 16:00 Uhr

Lieferscheinausgabe: 
Behringersdorf-Breitengüßbach-Feucht-Rangau-Röhrach

01.04. - 31.10.2019
Mo-Do 07:00 - 17:00 Uhr, Fr 07:00 - 16:00 Uhr

Verladung in den KS-Werken:
KSW Behringersdorf-Breitengüßbach-Feucht-Rangau-Röhrach:

01.04. - 31.10.2019
Mo-Do 06:00 - 18:00 Uhr, Fr 06:00 - 16:00 Uhr

Zapf Kalksandsteinwerk Amberg:

Telefonische Bestellannahme
Tel: +49 9438 9400-0; Fax: +49 9438 9400-40

01.04. - 18.12.2019
Mo-Do 07:00 - 17:00 Uhr
Fr 07:00 - 14:00 Uhr

Lieferscheinausgabe:

01.04. - 18.12.2019
Mo-Do 07:00 - 17:00 Uhr
Fr 07:00 - 14:00 Uhr

Verladung:

01.04. - 18.12.2019
Mo-Do 06:00 - 18:00 Uhr
Fr 06:00 - 16:00 Uhr

Berufsschule München zu Gast im Kalksandsteinwerk Behringersdorf

08.05.2019

Bei einer mehrtägigen Exkursion hatte die Städt. Berufsschule für das Bau- und Kunsthandwerk aus München, Ausbildungsberuf: Bauzeichner Konstruktiver Ingenieurbau 1. Lehrjahr mit Ihrer Lehrkraft, Herrn Nicklas, einer weiteren Kollegin und 28 Schüler/-innen, auch einen Besuch beim Kalksandsteinwerk Behringersdorf eingeplant.

Jürgen Lechner nahm die Gruppe in Empfang und begrüßte sie zusammen mit dem Verkaufsleiter der Zapf Daigfuss Vertriebs-GmbH, Herrn Stefan Muttscheller.

Nach einer kurzen Stärkung stand der Besuch der Historienausstellung mit über 111 Jahre Kalksandsteingeschichte an. Im Anschluss referierte Sascha Matznick, Mitarbeiter in der CAD-Wandoptimierung, welche Punkte bei einer fachgerechten Planung zu beachten sind.
Ein weiterer Programmpunkt war eine Führung durch das Werk. Dort erklärte Michael Gruber den Schüler/-innen, anschaulich den Herstellungsprozess von Kalksandsteinen.

Der Abschluss war ein gemeinsames Mittagessen, hier konnten die gesammelten Erfahrungen im Dialog noch etwas vertieft werden. Danach ging es für die Gruppe weiter zu einer Stadtrundfahrt nach Bamberg.

Bautechnischer Berater
Jürgen Lechner

 © Zapf Daigfuss Vertriebs-GmbH
© Zapf Daigfuss Vertriebs-GmbH
 © Zapf Daigfuss Vertriebs-GmbH
© Zapf Daigfuss Vertriebs-GmbH
 © Zapf Daigfuss Vertriebs-GmbH
© Zapf Daigfuss Vertriebs-GmbH