Produktbestellung

+49 911 99585-39

Sie wissen, welche unserer Kalksandsteine Sie für Ihr Bauprojekt nutzen möchten? Hier können Sie unter
+49 911 99585-39 direkt bestellen.

Produktberatung

+49 911 99585-55

Sie haben Fragen zum Einsatz unserer Produkte? Wir machen Bautechnik für Sie begreifbar. Unsere Beratung ist immer persönlich und auf aktuellem Stand der Technik. Rufen Sie uns an! Ihr schneller Draht zur Produktberatung:
+49 911 99585-55

Zapf Daigfuss Vertriebs-GmbH:

Telefonische Bestellannahme
Tel: +49 911 99585-39; Fax: +49 911 99585-34
Behringersdorf-Breitengüßbach-Feucht-Rangau-Röhrach

01.04. - 31.10.2019
Mo-Do 07:00 - 12:00 Uhr, 12:30 - 17:00 Uhr
Fr 07:00 - 12:00 Uhr, 12:30 - 16:00 Uhr

Lieferscheinausgabe: 
Behringersdorf-Breitengüßbach-Feucht-Rangau-Röhrach

01.04. - 31.10.2019
Mo-Do 07:00 - 17:00 Uhr, Fr 07:00 - 16:00 Uhr

Verladung in den KS-Werken:
KSW Behringersdorf-Breitengüßbach-Feucht-Rangau-Röhrach:

01.04. - 31.10.2019
Mo-Do 06:00 - 18:00 Uhr, Fr 06:00 - 16:00 Uhr

Zapf Kalksandsteinwerk Amberg:

Telefonische Bestellannahme
Tel: +49 9438 9400-0; Fax: +49 9438 9400-40

01.04. - 18.12.2019
Mo-Do 07:00 - 17:00 Uhr
Fr 07:00 - 14:00 Uhr

Lieferscheinausgabe:

01.04. - 18.12.2019
Mo-Do 07:00 - 17:00 Uhr
Fr 07:00 - 14:00 Uhr

Verladung:

01.04. - 18.12.2019
Mo-Do 06:00 - 18:00 Uhr
Fr 06:00 - 16:00 Uhr

Betriebsausflug 2018 nach Würzburg

16.10.2018

Zum diesjährigen Betriebsausflug ging es bereits am Samstag, den 22.09.2018 mit fast 90 Teilnehmern in das unterfränkische Würzburger Land. Pünktlich um 10:00 Uhr starteten im Werk Behringersdorf 2 Busse, die uns zur Landesgartenschau nach Würzburg brachten.

Petrus sorgte für das ideale Wetter mit einem Mix aus Sonne, Wolken und angenehmen Temperaturen, so dass ein Flanieren durch die inspirierende Landesgartenschau für alle ein echtes Erlebnis war. Ausgestattet mit Verzehrgutscheinen, konnte hier jeder Teilnehmer in allen vorhandenen gastronomischen Einrichtungen auf dem Gelände seinen Durst stillen.

Auch für ein gemeinsames Miteinander blieb Zeit, im Schutz der Baumkronen, entlang der Eschenallee, luden Spielfelder zum gemeinsamen Aktivsein ein. Trampolinspringen oder Slacklinebalancieren, Volley- und Federballspielen ebenso wie das Drachensteigen, machte einer Anzahl von Teilnehmern jede Menge Spaß.

Nach einem 3stündigen Aufenthalt ging es für alle weiter zum „Würzburger Hafen“. Dort wartete unser Schiff, das uns durch die idyllisch gelegenen Weinberge Main-abwärts in die Faschingshochburg Veitshöchheim schipperte.

Hier angekommen, ludt das verschlafen wirkende Dörfchen mit seinen zahlreichen Fachwerkhäusern und engen Gässchen zu einem Besuch des bezaubernden Schlossgartens ein. Dr. Hannes Zapf entpuppte sich hier als begnadeter „Reiseleiter“, indem er uns auch die verstecktesten Details des Gartens näher brachte.

Seinen Ausklang fand der erlebnisreiche Tag mit der abschließenden Einkehr im gemütlichen Lokal „Zur Fischerbärbel“.  Bei einem deftigen Abendessen und einem Glas Bier oder Wein kamen sich die Mitarbeiter und dessen Familien auch einmal außerhalb des Arbeitsalltags persönlich näher.

Dank unserer „geduldigen“ Busfahrer erreichten wir um 22:00 Uhr wieder  Behringersdorf.

Abermals ein gelungener Betriebsausflug, mit durchweg positiver Resonanz und deshalb heißt es auch dieses Jahr wieder, im Namen aller Mitarbeiter und deren Familien:

Ein herzliches Dankeschön an die Geschäftsleitung!

Corina Broll

 © Zapf KG

© Zapf KG
 © Zapf KG

© Zapf KG
 © Zapf KG
© Zapf KG
 © Zapf KG
© Zapf KG