Wo aus Erfahrung Wissen wird
 © Zapf Daigfuss / zapf-daigfuss.de
 © Zapf Daigfuss Vertriebs-GmbH
 © Zapf Daigfuss / zapf-daigfuss.de
Bauforum-Nr. 6/1819

Fachgerechtes Mauerwerk – mit Kalksandstein, die richtige Lösung für alle Wände - Oberfranken

in Zusammenarbeit mit der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft

Teil 1: Aktuelles zu Normen und Bauausführungen im Mauerwerksbau

Bei allen neu erstellten Gebäuden ist es wichtig, die richtige Wandkonstruktion unter den Gesichtspunkten Tragfähigkeit, Wärme-, Schall- und Brandschutz sowie Wirtschaftlichkeit zu bestimmen. Dazu gehört die richtige Planung für Mauerwerkswände. Zahlreiche Baustellen werden heute durch externe Gutachter oder "Qualitätssicherer" begleitet. Das Bauunternehmen ist gefordert Mauerwerk, nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik zu erstellen. Hierzu gehören die Ausführungsvorschriften der Mauerwerksnorm DIN EN 1996 sowie Anforderungen an die Arbeitssicherheit auf den Baustellen.

Teil 2: BG Bau - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft

Jeder am Arbeitsplatz hat die Pflicht und die Verantwortung, alles zu tun, um in einer sicheren Arbeitsumgebung zu arbeiten. Hierfür wird uns ein Mitarbeiter der Berufsgenossenschaft für Bauwirtschaft Region Süd interessante Informationen an die Hand geben um „Sicher und gesund“ auf den Baustellen arbeiten zu können. Schwerpunkte hierfür werden sein:

  • BG BAU aktuell 
  • ASR 2.1. aktuell Absturzsicherungen für Baustellen 
  • TRBS 2121 Teil 1 Gerüstbenutzung

Fragen und Fakten, um die sich dieses Bauforum dreht:

  • Fachgerechtes Verarbeiten von KS-Mauerwerk
  • Worauf ist bei der Planung und Ausführung nichttragender Wände zu achten?
  • Lösungen für praxisgerechte Baudetails
  • Wie werden KS-Wände normgerecht klassifiziert hinsichtlich Schall- (DIN EN 4109), Wärme- (DIN EN 4108) und Brandschutz (DIN EN 4102) und der Tragfähigkeit (DIN EN 1996)?
  • Mauerwerksausführungen nach DIN EN 1996 / NA

  • Ab welcher Absturzhöhe müssen heutzutage Absturzsicherungen errichtet werden?
  • Was ist zu beachten, wenn ein Arbeits-und Schutzgerüst aufgebaut werden soll? 
  • Auf was muss ein Mitarbeiter achten, wenn er ein Arbeitsgerüst benutzt?
  • Welche Anforderungen werden aktuell an sanitäre Anlagen auf Baustellen in der Winterperiode gestellt?

Programmablauf:

15:00 UhrEinlass
15:20 UhrBegrüßung
15:30 - 16:20 Uhr               Vortrag Teil 1 Mauerwerk
16:20 - 16:40 UhrKaffeepause
16:40 - 17:30 UhrVortrag Teil 2 BG Bau
ab 17:45 Uhrgemeinsames Abendessen mit gemütlichem
Zusammensein mit Austausch und Diskussion

max. Teilnehmer: 75

» Zur Anmeldung

Bauform Termin

Donnerstag, 14.02.201915:00 - 17:30

Zielgruppen

[x] Bauherren, Investoren
[_] Projektsteuerer
[x] Planer
     [x] Architekten
     [_] Tragwerkplaner
     [_] HLS-Fachplaner
     [_] E-Fachplaner
     [x] Baukonstrukteur, Techniker
[_] Bauträger, Baubetreuer
[_] öffentliche Bauverwaltung
[x] Bauunternehmer
     [x] Geschäftsführer
     [x] Bauleiter
     [x] Poliere, Meister
     [x] Maurer
[_] Bauhandwerker
     [_] Putzer
     [_] Maler
     [_] Bodenleger
     [_] Elektro
     [_] H-L-S
[_] Baustoffhandel
     [_] Geschäftsführer
     [_] Verkauf / Vertrieb
     [_] Rechnungswesen
     [_] Logistik, Disposition
[x] Gutachter, Sacherverständige

Referenten

Oliver Betz
Martin Maier
Kalksandstein-Bauberatung Bayern GmbH

Kay-Uwe Kraus 
BG Bau - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft

Zertifikat

Jeder Teilnehmer erhält nach dem Veranstaltungsende ein Zertifikat, das ihm die erlangte Sachkunde bestätigt.

Kosten

Dieses Bauforum ist kostenfrei! - Anmeldung erforderlich

Anmeldung

www.bauforum.zapf-daigfuss.de
bauforum@zapf-daigfuss.de
Fax: +49 911 99585 -34
Zapf Daigfuss Vertriebs-GmbH
Günthersbühler Str. 10
D-90571 Schwaig b. Nürnberg

Letzte Anmeldung am: Mo, 11.02.2019